Tofu

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 3
    Zubereitungszeit insg.: ca. 1,5 h

    GrünkohlGrünkohl gehört - glaube ich - zu den Gemüsen, die man entweder mag oder verabscheut. Grünkohl hat einen angenehmen und leicht würzigen Geschmack. Er schmeckt nicht luschig oder fad.

    Viele Grünkohlgerichte kommen mit Fleisch- oder Wurstbergen einher. Viel angenehmer finde ich Grünkohl als vegetarisches Gericht. Das geht zum Beispiel schnell und einfach mit Räuchertofu und Kartoffeln.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 2
    Vorbereitungszeit: 30 min Marinade
    Wartezeit: keine. Zwischenzeitlich das Gemüse vorbereiten.
    Zubereitungszeit insg.: ca. 60 min

    Thai-Ananas-Tofu mit ReisEin asiatisches Gericht für den Wok amateurhaft vom Europäer: Um genug Sauce im Verhältnis zum Reis zu bekommen, gibt man den Ananassaft zu. Also das Auffangen nicht vergessen und auch nicht nebenbei Wegtrinken! wink

    Bitte stellt Euch beim Julienne-Schneiden nicht so dusselig an, wie ich. laughing  Das Gericht erhält seine Schärfe durch den Sambal Oelek. Bei einem 1/2 TL ist die Schärfe noch relativ gering.

  • Tomaten-Möhren-Tofu-BrotaufstrichAlle meine vegetarischen Brotaufstriche sind fix gemacht und ergeben eine relativ kleine Menge. Heute darf der Stabmixer *) mitmachen.

    Stets im Kühlschrank gelagert halten sich die Aufstriche einige Tage.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 2
    Wartezeit: 20 min Tofu marinieren und Reis kochen, aber man kann parallel weiter arbeiten

    Vegetarisches Allerlei aus dem WokDieses Rezept ist einfach und mit anderem Gemüse variierbar. Eigentlich ist es improvisiert. Die Schärfe kommt von der Curry-Paste. Man kann auch Curry-Pulver oder milde Curry-Paste nehmen. Dabei sollte man vorher aber wissen, ob die gewählte Paste auch wirklich mild ist!

    Wer gern gemischten Paprika isst, aber nicht jedes Mal drei verschiedene frische Paprika anschneiden will, kann auch auf gemischten Feinfrost-Paprika zurückgreifen. Da dieses Gemüse in der Regel direkt von der Ernte zur Verarbeitung geht, könnte hier der Vitamingehalt sogar höher sein, als bei frischem Paprika. Und hier nun das Rezept.