Schwierigkeitsgrad: einfach
Personen: 2
Zubereitungszeit insg.: ca. 45 min
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Kabeljau mit Kartoffel-Fenchel-GratinWenn es Herbst wird, ist Fenchelzeit. Die Knollen liegen zuhauf am Gemüsestand. Eine Zubereitungsvariante sind Aufläufe.

Dabei sollte man die Fenchelscheiben möglichst dünn schneiden und die Garzeit nicht zu kurz wählen, sonst ist der Fenchel noch hart.

Als Beilage eignet sich gut Reis.

Zutaten:

  • 300 g Reis
  • 3 große Kartoffeln
  • 1 Fenchelknolle
  • 250 ml Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El Zitronensaft
  • 1 TL Öl
  • 500 g Kabeljaufilet

Zubereitung:

  1. Den Reis im Reiskocher *) zubereiten.
  2. Backofen auf 200 Grad aufheizen.
  3. Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  4. Den Fenchel in dünne Scheiben schneiden.
  5. Die Kartoffel und den Fenchel in eine Auflaufform abwechselnd schichten.
  6. Die Sahne mit Salz und Pfeffer würzen und gleichmäßig über das Gemüse gießen.
  7. Nun im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 20 Minuten garen.
  8. Den Zitronensaft mit Öl verrühren.
  9. Die Fischstücke ca 1 cm tief einschneiden und mit Zitronen-Öl-Mischung bestreichen.
  10. De Auflaufform aus dem Ofen holen und die Backofentemperatur auf 220 Grad erhöhen.
  11. Nun den Fisch salzen und pfeffern und mit der eingeschnittene Fischseite nach oben auf das vorgegarte Kartoffel-Fenchel-Gratin legen.
  12. Alles zusammen 20 Minuten im Ofen fertig garen.
  13. Mit dem Reis anrichten.
Fenchel und Kartoffeln garen
Fenchel und Kartoffeln garen
Fisch obenauf geben
Fisch obenauf geben
Kabeljau mit Kartoffel-Fenchel-Gratin
Kabeljau mit Kartoffel-Fenchel-Gratin

 

 

*) Amazon-Partnernet-Link


Kommentar schreiben

Bitte wahren Sie einen respektvollen Umgang. Es gelten die Netiquette: https://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette

Sicherheitscode
Aktualisieren