Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

ReissuppeDas ist eines meiner Wintersuppen-Rezepte, das ich vor einigen Jahren mal kreiert habe.

Der Geschmack ist intensiver, wenn man die Suppe über Nacht ziehen lässt. Man kann sie aber auch gleich essen.

Zutaten:

  • 1 Bund Suppengrün (Sellerieknolle, Möhre, Porreelauch, Petersilie)
  • etwas Öl
  • 1,7 l heißes Wasser
  • 200-250 g parboiled Reis
  • ca. 300 g Mais im Glas *)
  • 2 EL Rinderbrühe (Instant) *)
  • 1 Bund Liebstöckel
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Sellerie und Möhren putzen und klein würfeln.
  2. In einem Topf *) in etwas Öl kurz schwach anbraten.
  3. Mit 1,7 l heißem Wasser aufgießen.
  4. Brühpulver dazu. Auch andere Soße möglich bzw. ein Rest von einer anderen Speise.
  5. Den Reis dazugeben und 20 min köcheln lassen.
  6. Liebstöckel hacken und dazugeben.
  7. Den Lauch in Ringe schneiden und zugeben.
  8. Die Petersilie hacken und zugeben.

Am besten über Nacht ziehen lassen und erst dann ggf. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

 

Reissuppe
Reissuppe

 

*) Amazon-Partnernet-Link. Die mit Sternchen *) gekennzeichneten Links sind sogenannte Werbe-Links, Affiliate-Links oder auch Provision-Links. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken, gelangen Sie auf die Amazon-Website zu einem Produkt oder auch einer Liste von Produkten. Wenn Sie über diesen Link einkaufen, bekomme ich von Ihrem Einkauf eine Provision, die zur Deckung der Betriebskosten für diese Website verwendet wird. Für Sie verändert sich der Preis bei Amazon dadurch nicht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.


Kommentar schreiben

Bitte wahren Sie einen respektvollen Umgang. Es gelten die Netiquette: https://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette

Sicherheitscode
Aktualisieren