Schwierigkeitsgrad: einfach
Personen: 3
Zubereitungszeit insg.: ca. 45 min
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Knödel heraus nehmen und in Scheiben schneidenSooooo lecker. Mache ich leider viel zu selten. Diese Variante habe ich bei einem DIY-Silvesteressen bei Bekannten kennengelernt. Geht total einfach und man braucht dieses ganze in Plastik eingeschweißte Zeug nicht kaufen.

Es gibt Ähnlichkeiten zu den Mikrowellen-Semmelknödel.

Zutaten:

  • 3 helle altbackene Brötchen
  • 2 Eier
  • 150 g 405er Weizenmehl *)
  • etwas Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Zubereitung:

  1. Brötchen in Würfel schneiden (Kantenlänge ca. 2 cm) und in eine Rührschüssel *) geben.
  2. Ei, Mehl und Gewürze dazugeben von Hand durchwalken, bis der Teig bindet (ggf. einen oder zwei Esslöffel Milch zugeben)
  3. Einen länglichen dicken Knödel formen.
  4. In großem Topf *) in reichlich Salzwasser ca. 30 Minuten köcheln lassen, herausheben, in der Mitte teilen und wenn er noch nicht durch ist, noch mal für ein paar Minute ins Wasser geben.
  5. Knödel herausnehmen, abtropfen lassen und anschließend in Scheiben schneiden.

Die Scheiben können eingefroren und im Dampfbad wieder erhitzt werden.

Zutaten in eine Rührschüssel geben
Zutaten in eine Rührschüssel geben
Knödel länglich formen und im Topf kochen
Knödel länglich formen und im Topf kochen
   

 

Knödel heraus nehmen und in Scheiben schneiden
Knödel heraus nehmen und in Scheiben schneiden

 

*) Amazon-Partnernet-Link


Kommentar schreiben

Bitte wahren Sie einen respektvollen Umgang. Es gelten die Netiquette: https://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette

Sicherheitscode
Aktualisieren