Kochrezepte

Das Essen frisch selber zubereiten und auf Konserven und Fertiggerichte verzichten. Und vor allem: Wissen, was drin ist. Seit Teenagerzeiten koche ich selber - meist schnelle Gerichte. Hier einige Anregungen.

 

Schwierigkeitsgrad: einfach
Personen: 4
Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Allgäuer KäsesuppeDas Allgäu ist für Käseliebhaber so etwas wie ein Schlaraffenland. Bergkäse direkt von der Alphütte landet bei mir bei jeder Wanderung im Rucksack.

Genauso wie eine deftige Brotzeit mit Käse gibt es natürlich auch leckere Gerichte. Käsespätzle sind mein Lieblingsgericht in den Alpen. Und Käsesuppe kann man auch ganz einfach machen.

Schwierigkeitsgrad: einfach
Personen: 2
Zubereitungszeit insg.: ca. 45 min
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Aloo-PalakDieses indische Gericht gibt es in vielen gering abweichenden Varianten. Allen gemein sind die beiden Hauptzutaten Kartoffeln (Aloo oder Alu) und Spinat (Palak).

Bei den Gewürzen geht es von minimalistisch bis Gewürzmischung und mehr. Manche Varianten beinhalten auch Kokosmilch oder Gemüse. Meine Variante ist relativ einfach gehalten. 

Schwierigkeitsgrad: einfach
Personen: 2
Zubereitungszeit insg.: 20-30 min
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ananas-Curry mit SpinatDieses Gericht gehört in die Kategorie "Wir zaubert etwas mit Spinat." im ewigen Kampf gegen die Ansicht der kleinen Erdenbürger "Nein, meinen Spinat esse ich nicht!".

Hier wird Spinat mit süßem Ananas und Orangensaft zu einer etwas ungewohnten Geschmacksrichtung kombiniert. Nimmt man Ananas als Konserve und Tiefkühl-Spinat ist das Gericht in ca. 20 min fertig.

Schwierigkeitsgrad: einfach
Personen: 1
Zubereitungszeit insg.: ca. 20 min
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bandnudeln mit Schinken-Sahne-SosseEines der ganz wenigen Rezepte ohne Gemüse. Mindestens eine Zwiebel ist ja immer dabei. Aber diesmal nicht.

Die Soße ist sehr schnell angerichtet. Dadurch dauert die Zubereitung im Grunde nur solange, wie die Pasta kochen muss.

Schwierigkeitsgrad: einfach
Personen: je nach Menge der Pilze
Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Basmatireis mit PilzenDieses Rezept basiert auf der Grundzubereitung von frisch gesammelten Pilzen. Als Beilage Basmati-Reis und fertig.

Für Euern nächsten Herbstspaziergang im Wald wisst ihr dann also Bescheid. smile

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

ChiliManche Rezepte beinhalten eine kleine niedliche Zutat namens Chili. Ja wat is dat denn?

Als Chili werden umgangssprachlich die scharfen Früchte einiger Sorten der Pflanzengattung Paprika (Capsicum) bezeichnet. Meistens sind mit Chilis die - im Vergleich zu fetten Paprikaschoten geradezu winzigen - kleinen schmalen und harmos aussehenden Schötchen gemeint.