Schwierigkeitsgrad: einfach
Wartezeit: 30 min im Kühlschrank ruhen lassen
Zubereitungszeit insg.: ca. 1,5 h
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

VanillekipferlVanillekipferl sind einer der Weihnachtsklassiker schlechthin. Dabei ist das eigentlich eine ziemliche Krümelei.

Beim Aroma muss man sich überlegen, ob man Chemie oder Natur möchte. Mit Vanilleschoten wird es teuer aber kräftig im Geschmack. Mit alternativem Vanillezucker kommt der Geschmack nicht durch. Mit Vanillearoma hat man Chemie an der Backe.

Zutaten:

Nachbereitung:

Zubereitung:

  1. Die Eier trennen. Es wird nur das Eigelb benötigt.
  2. Die Vanilleschoten mittig mit einem spitzen scharfen Küchenmesser *) teilen und das Mark herauskratzen.
  3. Mehl, Zucker, Vanillemark und Mandeln in eine Schüssel geben.
  4. Die kalte Butter in kleinen Stücken dazuschneiden, Eigelb hinzufügen und alles mit einem Rührgerät *) zu einem Teig verarbeiten.
  5. Im Kühlschrank 30 min ruhen lassen.
  6. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und diese in ca. 30 Stücke teilen.
  7. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  8. Die Teigstücke jeweils mit den Händen zu kleinen Rollen formen und dann in halbrunde Kipfel formen.
  9. Die Kipferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Kuchenblech *) legen.
  10. Im Ofen bei 180 Grad ca. 10 min backen.
  11. Puderzucker auf einen Teller sieben.
  12. Die noch warmen Kipferl im Puderzucker wälzen.

 

Vanillekipferl
Vanillekipferl

 

*) Amazon-Partnernet-Link


Kommentar schreiben

Bitte wahren Sie einen respektvollen Umgang. Es gelten die Netiquette: https://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette

Sicherheitscode
Aktualisieren