Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit insg.: ca. 45 min mit ca. zwei Blechen zum Backen.
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Braune SchmalzplätzchenDie Braunen Schmalzplätzchen sind eine Variante der Weißen Schmalzplätzchen.

Der Backkakao ersetzt etwas von der Menge Mehl der Weißen Schmalzplätzchen. Nähme man den Kakao zusätzlich, wäre der Teig zu trocken und ließe sich nicht gut verarbeiten.

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Schmalz und Butter bei schwacher Hitze in einem Tiegel oder Topf schmelzen und anschließend etwas abkühlen lassen.
  2. Das Hirschhornsalz in 2 EL warmem Wasser auflösen.
  3. Mehl, Kakao, Zucker und Hirschhornsalz in eine Schüssel geben.
  4. Geschmolzenes Schmalz und Butter dazugeben und alles mit einem Rührgerät *) zu einem Teig verarbeiten.
  5. Nun mit einem Teelöffel o.ä. kleine Stücken vom Teig abstechen und mit den Händen ca. 2 cm große Kugeln rollen.
  6. Ein Kuchenblech *) mit Backpapier auslegen.
  7. Die Kugeln mit etwas Abstand darauf geben und mit dem Daumen langsam etwas platt drücken. Der Rand der Plätzchen bricht dabei normalerweise auf.
  8. Derweil den Backofen auf 180 Grad aufheizen.
  9. Die Plätzchen ca. 15 min backen.
  10. Anschließend kurz auskühlen lassen und dann vom Blech herunter nehmen.
Weiße und braune Schmalzplätzchen
Braune Schmalzplätzchen

 

*) Amazon-Partnernet-Link


Kommentar schreiben

Bitte wahren Sie einen respektvollen Umgang. Es gelten die Netiquette: https://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette

Sicherheitscode
Aktualisieren