Schwierigkeitsgrad: einfach
Wartezeit: 30 min im Kühlschrank ruhen lassen.
Zubereitungszeit insg.: ca. 1,5 h
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

KokosscheibenDiese Plätzchen sind etwas "zeitsensibel" beim Backen. Sie werden "keksig", wenn sie zu lange im Ofen sind. Allerdings braucht man sie nur zwei Tage lagern und die Luftfeuchtigkeit regelt das dann von alleine wieder aus. smile Wäre also nicht weiter schlimm.

Ich habe für die Schokoecke Zartbitterkuvertüe genommen. Noch besser sieht es aus, wenn man weiße Schokolade nimmt. Dann ist der Kontrast zum braunen Plätzchen einfach besser. Lecker sind sie sowieso.

Zutaten:

Zum Dekorieren:

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten mit einem Rührgerät *) zu einem Teig verarbeiten.
  2. Ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Danach den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz *) ausrollen und mit einer runden Ausstechformen *) Plätzchen ausstechen.
  4. Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Kuchenblech *) legen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 12 Minuten backen. Achtung: Zeitsensibel!
  6. Die Plätzchen auskühlen lassen.
  7. Die Kuvertüre erwärmen.
  8. Streusel oder Perlen in eine Schüssel geben.
  9. Die Plätzchen mit einer Kante in die Kuvertüre tauchen, abtropfen lassen und in die Deko stecken.
  10. Anschließend auf Backpapier legen und aushärten lassen.
Kokosscheiben
Kokosscheiben

 

*) Amazon-Partnernet-Link


Kommentar schreiben

Bitte wahren Sie einen respektvollen Umgang. Es gelten die Netiquette: https://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette

Sicherheitscode
Aktualisieren