Schwierigkeitsgrad: schwer
Vorbereitungszeit: 12 h
Wartezeit: ca. 1,5 h für die erste Gare, dann ca. 60 min für das Gärkörbchen
Zubereitungszeit insg.: ca. 16 h
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

WeizenmischbrotBrot auf Sauerteigbasis ist für den absoluten Anfänger nicht einfach. Man muss den Sauerteig erstmal ansetzen, dann braucht man auch noch eine dauerhaft warme Umgebung und etwas Erfahrung. Ich kenne einige Leute, die haben nach dem ersten gescheiterten Backversuch wieder aufgehört. Es ist aber erlernbar. Ich habe mit dem einfachen Dinkelvollkornbrot angefangen. Später habe ich mich dann kundig gemacht, wie das mit dem Sauerteig funktioniert. Und schließlich habe ich irgendwann kapiert, dass ohne die passende Temperatur nichts läuft. Also in der kalten Küche im Winter Sauerteig machen.... kann man vergessen.

Das im Kopf behaltend hier eines meiner Rezepte für Weizenmischbrot mit Sauerteig. Alle paar Monate backe ich das, wobei mein Lieblingsrezept das Landbrot im Topf gebacken ist.

Zubehör:

  • ovales Gärkörbchen mit Tuch (alternativ eine mit einem bemehlten Geschirrtuch ausgelegte Schüssel, die dem Teigling eine Form verleiht. Probieren geht über studieren.)

Zutaten für den Sauerteig:

Der Sauerteig wird 12 h vor dem Backen angesetzt. Bei 28 Grad abgedeckt stehen lassen.

Zutaten für den Hauptteig:

Zubereitung:

  1. Die Zutaten des Hauptteiges mit dem Sauerteig ca. 10 min in einer Rührmaschine zu einem geschmeidigen Brotteig kneten. Er sollte glatt sein und sich vom Rand lösen. Wenn er noch leicht zerfließt, etwas Mehl zu geben. Wenn er zu klumpig wird, dann Wasser zugeben und neu kneten. Bisschen Gefühl ist gefragt.
  2. Den Teig in einer mit einem Tuch abgedeckten Schüssel an einem warmen Ort bei 24 bis 28 Grad gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  3. Den Teigling rundwirken und mit dem Schluss nach unten in ein Gärkörbchen legen. An einem warmen Ort aufgehen lassen. Das dauert ca. 45 bis 60 min.
  4. Den Backofen auf 250°C vorheizen (dauert 10-15 min) und eine Schüssel mit Wasser auf den Boden stellen. Alternativ kann man auch beim Einschieben 100 ml Wasser auf das untere Backblech gießen und verdampfen lassen. (schwaden)
  5. Den Teigling auf ein Backblech stürzen, mit einem schwarfen Messer einschneiden, mit Wasser besprühen und dann mit Körnern bestreuen. (Sesam, Leinsamen)
  6. Den Brotlaib in den Backofen schieben und bei 250°C 10 Minuten backen.
  7. Nach 10 Minuten die Temperatur auf 200°C herunterregeln, die Tür kurz öffnen und den Dampf entweichen lassen. Ca. 40 Minuten fertigbacken.
  8. Nach dem Backen das Brot auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

Gutes Gelingen!

 

Weizenmischbrot
Weizenmischbrot

 

*) Amazon-Partnernet-Link


Kommentar schreiben

Bitte wahren Sie einen respektvollen Umgang. Es gelten die Netiquette: https://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette

Sicherheitscode
Aktualisieren