Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit insg.: ca. 1,5 h
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Gefüllte KaffeekrapferlEin Rezept nicht nur für Weihnachten, denn das Gebäck passt auch gut zum Kaffeekränzchen.

Die Plätzchen werden mit einer beliebigen kleinen Form aus dünnem Teig ausgestochen und dann mit Marmelade paarweise zusammengelegt. Das macht sie lecker. Bei der Marmelade ist man frei in der Wahl.

Zutaten:

  • 260 g 405er Weizenmehl
  • 200 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 3 EL Instantkaffee
  • 80 g Puderzucker (vermischt sich besser als Kristallzucker)
  • 1 Prise Zimt
     
  • Marmelade nach eigener Wahl

Zubereitung:

  • Die Zutaten in eine Rührschüssel geben und zu einem Teig verkneten. Falls der Teig zu weich erscheint, noch etwas Mehl hinzu geben.
  • Anschließend einen Teigkloß formen und eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
  • Den Backofen auf 160 vorheizen.
  • Ein Kuchenblech *) mit Backpapier auslegen.
  • Den Teig mit einem Nudelholz *) dünn ausrollen und mit einer kleinen Ausstechform *) nach Wunsch Plätzchen ausstechen.
  • Die Plätzchen im Ofen ca. 10-12 min. backen. Achtung: Zeitsensibel!
  • Nach dem Erkalten jeweils zwei Plätzchen mit Marmelade nach eigener Wahl dazwischen zusammensetzen.

 Guten Appetit!

 

Gefüllte Kaffeekrapferl
Gefüllte Kaffeekrapferl

 

*) Amazon-Partnernet-Link


Kommentar schreiben

Bitte wahren Sie einen respektvollen Umgang. Es gelten die Netiquette: https://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette

Sicherheitscode
Aktualisieren