Reis

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: je nach Menge der Pilze
    Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min

    Basmatireis mit PilzenDieses Rezept basiert auf der Grundzubereitung von frisch gesammelten Pilzen. Als Beilage Basmati-Reis und fertig.

    Für Euern nächsten Herbstspaziergang im Wald wisst ihr dann also Bescheid. smile

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 2
    Zubereitungszeit insg.: ca. 45 min

    Fisch-Curry mit SafranreisDieses Rezept habe ich vor langer Zeit mal einer Bekannten abgeluchst, deren Vater oder Mutter mit indischen Wurzeln wohl immer total leckere Sachen gekocht haben.

    Leider hatte ich nie die Gelegenheit, deren Küche mal zu kosten und auch schon seit Ewigkeiten keinen Kontakt mehr. Ich weiß auch nicht so genau, wo ich das einordnen soll. Eventuell Südindische Küche? Wer es weiß, kommentiert doch mal.

    Das Curry ist jedenfalls auch von einem Amateur wie mir -> saulecker! laughing

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 3-4
    Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min

    Gemüsepfanne mit LeberkäseDieses Rezept mit Leberkäse habe ich - glaube ich - mal aus Bayern mitgebracht. Aber der Reis passt irgendwie nicht ins Bild. So richtig kann ich mich leider nicht mehr erinnern, welche meiner Urlaubsbekanntschaften das auf der Pfanne hatte.

    Was dem Gericht etwas fehlte, war genug Flüssigkeit. Der Reis saugt ziemlich auf. Ich empfehle also für mehr Soße zu sorgen und zum Schluss zu binden.

    Falls Ihr auch Ideen habt, kommentiert einfach unten Eure Vorschläge. laughing

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 2
    Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min

    Pak ChoiDer niedliche Pak Choi ist ein Verwandter des Chinakohls. Wobei die Ähnlichkeit mehr Richtung Mini-Mangold geht. Der Kohl stammt aus Asien, hauptsächlich China, wird aber auch in Europa angebaut.

    Blätter und Stiele garen unterschiedlich lange. Wenn man den Kohl brät, dann gibt man die in Stücke geschnittenen Stiele zuerst in die Pfanne und ca. zwei Minuten später die Blätter.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 2-3
    Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min

    Hähnchen mit Pak Choi und ReisEin weiteres Rezept für den niedlichen Pak Choi, den man im Herbst frisch kaufen kann.

    Die Zubereitung geht zügig über den Herd. Bequem ist es, wenn man den Reis parallel in einem Reiskocher *) zubereiten kann, ohne sich kümmern zu müssen.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 2-3
    Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min

    Hähnchen-CurryDieses Gericht lässt sich fix in einem Wok zubereiten. Den Reis kann man parallel dazu im Reiskocher *) vor sich hinköcheln lassen.

    Wer es vegetarisch mag, lässt das Fleisch weg und fügt vielleicht noch ein anderes Gemüse hinzu.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 2
    Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min

    Hühnchen-Gemüse-Pfanne mit ReisEine Hühnchenpfanne mit Gemüse ist fix zubereitet. Ein Reiskocher *) kann parallel den Reis zubereiten. Wok und Kocher sind ungefähr zeitgleich fertig.

    Summa summarum braucht man nur ungefähr 30 min und der Hunger kann mit einem frisch zubereitetem Gericht gestellt werden. laughing

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 2-3
    Wartezeit: 2 h marinieren
    Zubereitungszeit insg.: ca. 2,5 h

    Hühnchen-Masala mit ReisBei diesem Gericht muss man die Marinierzeit mit einkalkulieren. Man kann das Fleisch auch am Vortag in den Kühlschrank stellen, oder nach dem Frühstück für den Mittag. Dann reicht die Zeitspanne.

     

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 2
    Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min

    Indischer ReispuddingDieses Leckerli war der Nachtisch von einem Silvestermenü. Also quasi kurz vorm Platzen gegessen. laughing Ich koche das nur sehr selten.

    Die Indische Küche bietet unzählige Naschereien. Das hier ist nur ein winziges Beispiel.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 2
    Zubereitungszeit insg.: ca. 45 min

    Kartoffel-Gemüse-Curry mit ReisDieses Rezept ist variabel. Die Gemüsezutaten lassen sich in einem sinnvollen Rahmen variieren, je nachdem, was gerade frisch verfügbar ist oder worauf man Appetit hat.

    Mit sinnvoll meine ich, dass nicht jegliches Gemüse gedankenlos zusammengeworfen werden sollte. Das Grundprinzip ist, dass man die Gemüse nacheinander in Abhängigkeit ihrer Gardauer zum Curry hinzu gibt. Beilage ist Reis.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 2
    Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min

    Fleisch anbratenHühnchenpfanne mit Gemüse kann man in etlichen Varianten schnell zubereiten. Ein Reiskocher *) kann parallel den Reis zubereiten.

    Nach ca. 30 min kann man bereits zum Essen schreiten. smile

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min

    PilzpfanneWenn im Herbst die Pilze sprießen, ist Zeit für eine leckere Pilzpfanne.Die Zubereitung geht ganz klassisch ohne viel Brimborium. Hier meine Variante.

    Beim Sammeln darauf achten, dass man nicht zuviel Schmutz mit in den Korb nimmt. Am besten vor Ort schonmal etwas entfernen, sonst bleibt das überall kleben.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 2
    Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min

    Putenfrikassee

    Viele Leute kennen Putenfrikassee heutzutage nur aus der Tiefkühltruhe oder Dose. Schon mal auf die ganzen Designerchemie in der Zutatenliste geguckt? Braucht mal alles nicht.

    Meine Oma hat Putenfrikassee und Hühnerfrikassee selber gekocht. Und - oh Wunder - das geht auch heute noch genauso wie früher und schmeckt super!

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 2
    Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min

    Reis mit GemüsepfanneDas ist ein ganz einfaches Rezept und läßt sich beliebig improvisieren.

    Grundidee: verfügbares Gemüse schnibbeln, ab in den Wok, anbraten, fertig. smile

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 1
    Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min

    Reis mit KokoshühnchenDieses Gericht habe ich auch einfach mal nur so improvisiert. Mit einem Wok kann man das ganz wunderbar machen.

    Da ein genialer Mensch vor langer Zeit mal so genannte Reiskocher *) erfunden hat und ich so ein Ding seit Jahren besitze, ist das Kochen noch viel bequemer als früher. Der Reis köchelt quasi einfach parallel und ohne Aufsicht vor sich hin, während ich am Wok herumzaubere. Prima für faule Menschen! laughing

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min

    ReissuppeDas ist eines meiner Wintersuppen-Rezepte, das ich vor einigen Jahren mal kreiert habe.

    Der Geschmack ist intensiver, wenn man die Suppe über Nacht ziehen lässt. Man kann sie aber auch gleich essen.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 2
    Vorbereitungszeit: 30 min Marinade
    Wartezeit: keine. Zwischenzeitlich das Gemüse vorbereiten.
    Zubereitungszeit insg.: ca. 60 min

    Thai-Ananas-Tofu mit ReisEin asiatisches Gericht für den Wok amateurhaft vom Europäer: Um genug Sauce im Verhältnis zum Reis zu bekommen, gibt man den Ananassaft zu. Also das Auffangen nicht vergessen und auch nicht nebenbei Wegtrinken! wink

    Bitte stellt Euch beim Julienne-Schneiden nicht so dusselig an, wie ich. laughing  Das Gericht erhält seine Schärfe durch den Sambal Oelek. Bei einem 1/2 TL ist die Schärfe noch relativ gering.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 2
    Wartezeit: 20 min Tofu marinieren und Reis kochen, aber man kann parallel weiter arbeiten

    Vegetarisches Allerlei aus dem WokDieses Rezept ist einfach und mit anderem Gemüse variierbar. Eigentlich ist es improvisiert. Die Schärfe kommt von der Curry-Paste. Man kann auch Curry-Pulver oder milde Curry-Paste nehmen. Dabei sollte man vorher aber wissen, ob die gewählte Paste auch wirklich mild ist!

    Wer gern gemischten Paprika isst, aber nicht jedes Mal drei verschiedene frische Paprika anschneiden will, kann auch auf gemischten Feinfrost-Paprika zurückgreifen. Da dieses Gemüse in der Regel direkt von der Ernte zur Verarbeitung geht, könnte hier der Vitamingehalt sogar höher sein, als bei frischem Paprika. Und hier nun das Rezept.