Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Mineralwasser InhaltsstoffeWas mancher nicht weiß: In einigen Regionen Deutschlands kommt das Mineralwasser aus dem Wasserhahn.

Im Trinkwasser sind teilweise mehr Mineralien enthalten als in gekauftem Mineralwasser. Aus Unwissenheit schleppen Verbraucher teures Wasser in Flaschen zentnerweise nach Hause. Inklusive natürlich der vielen Einwegkunststoffflaschen.

Ob in eurer Gegend der Griff zum Wasserhahn reicht, könnt ihr in der Regel über den Wasserversorger ermitteln.

Für meinen Standort ergeben sich aus dem Wassertarif (Kaltwasser+Abwasseranteil) Kosten von 0,004 EUR pro Liter. Also quasi nichts.

 

Hier ein einfacher Vergleich für Berlin:

Mineralwasser im Supermarkt (Beispiel)
Trinkwasser Berlin
Hauptbestandteile mg/Liter
Calcium 17,0
Natrium 6,4
Magnesium 3,3
Kalium 1,7
Sulfat 59,1
Chlorid 5,2
Hydrogencarbonat < 3,0
Fluorid < 0,2

Mineralwasser Inhaltsstoffe
(Quelle in Brandenburg)
Stand: 18.08.2011, durch laufende
Kontrollen bestätigt

Hauptbestandteile mg/Liter
Calcium 108,0
Natrium 38,0
Magnesium 10,7
Kalium 4,9
Sulfat 117,0
Chlorid 55,0
Hydrogencarbonat 250,44
Fluorid 0,14-0,24
Nitrat (Grenzwert 50) 1,00 - 4,90

Angaben der Berlin Wasserbetriebe
Stand: 2018

 


Kommentare  

0 # Micha 2018-08-19 23:55
Wir haben auch quasi Mineralwasser aus dem Hahn. Haben uns nur einen Sprudler gekauft und seitdem hat das Schleppen ein Ende. :lol: :lol: :lol:
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden

Kommentar schreiben

Bitte wahren Sie einen respektvollen Umgang. Es gelten die Netiquette: https://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette

Sicherheitscode
Aktualisieren