Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Kräuterpesto für PastaMit nur wenigen Kräutern und ein paar Knoblauchzehen  und Walnüssen lässt sich ein einfaches und leckeres Pesto für Pasta herstellen. Die Kräuter kann man zu Hause selber anpflanzen.

Man braucht dann nur noch einen Stabmixer oder ein Küchengerät mit Mixeraufsatz und nach knapp 5 min ist das Pesto fertig.

Zutaten:

  • etwas Petersilie
  • etwas Basilikum
  • etwas Kerbel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Tomate oder mehrere kleine Partytomaten
  • Olivenöl
  • Walnüsse
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Knoblauchzehen schälen.
  2. Die Kräuter mit etwas Olivenöl in ein hohes Gefäß geben.
  3. Die Knoblauchzehen dazu pressen *).
  4. Einige Walnüsse dazu geben
  5. Alles mit einem Stabmixer *) pürieren.
  6. Die Tomate aufschneiden und die Kerne entfernen. Das Tomatenfleisch in den Mixer geben und mit pürieren. 
    1. Nur bei bei Bedarf mit etwas warmen Wasser verdünnen.

Passt gut zu Bandnudeln oder Penne.

Kräuterpesto für Pasta
Kräuterpesto für Pasta
Penne mit Kräuterpesto
Penne mit Kräuterpesto

 

*) Amazon-Partnernet-Link


Kommentar schreiben

Bitte wahren Sie einen respektvollen Umgang. Es gelten die Netiquette: https://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette

Sicherheitscode
Aktualisieren