Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Wasserkocher entkalktZitronensäure ist gut geeignet zum Reinigen und Entkalken. Wer Alternativen für Haushaltsreiniger sucht, stößt recht schnell auf Zitronensäure als natürliches Reinigungsmittel.

Beim Waschen kann man Zitronensäure als Wasserenthärter nehmen. Bei Bad-Armaturen, Duschen und Fliesen hilft sie beim Reinigen. Kalk hat da schlechte Karten.

Und wo nervt Kalk noch? Genau, in Kaffeemaschinen und Wasserkochern. Handelsübliche Reiniger sind manchmal auch auf Zitronensäurebasis, aber bezogen auf 100g zu irrwitzigen Preisen. Es gibt auch Entkalker in Tablettenform in Blisterverpackungen aus Kunststoff. usw.

Viel besser fährt man da, wenn man sich einfach mal eine große 2,5 kg Packung Zitronensäure *) oder einen 5 kg Eimer Zitronensäure *) als Granulat bestellt.

Und so geht es beim Wasserkocher:

  1. 2 EL Zitronensäuregranulat in den Wasserkocher geben.
  2. 1/4 Liter Wasser dazu.
  3. Gerät einschalten und das Wasser zum Kochen bringen.
  4. Nach ca. 3-5 min hat sich der Kalk aufgelöst.
  5. Mit klarem Wasser ausspülen und feddisch. laughing

 

Wasserkocher verkalkt
Wasserkocher verkalkt
Wasserkocher entkalkt
Wasserkocher entkalkt

 

*) Amazon-Partnernet-Link


Kommentar schreiben

Bitte wahren Sie einen respektvollen Umgang. Es gelten die Netiquette: https://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette

Sicherheitscode
Aktualisieren