Handwerkern und Upcycling statt Kauf oder "alles wie immer"-machen

Manche Dinge muss man nicht fertig kaufen, sondern kann sich anderweitig behelfen, kann sie selber bauen, basteln oder improvisieren. Manchmal fällt auch der Begriff Upcycling, was nichts weiter heitßt, als gebrauchte Dinge oder Abfall für etwas neue verwenden.

Manches kann man auch einfach mal anders machen, als man es immer getan hat und damit vielleicht kostbare Zeit, Strom oder Platz sparen.

In dieser Rubrik findet ihr meine Erfahrungsberichte.

 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

WurmkisteIn meiner Küche fällt recht viel Biomüll an. Ich bereite Speisen gern mit frischem Obst und Gemüse zu und habe daher regelmäßig Schalen, Strünke, Blätter, aber auch mal matschige Früchte als Bioabfall. Dank Faulheit sammeln sich die kleinen Mengen im Abfalleimer und fangen dann an zu stinken oder ziehen Fruchtfliegen an. Mangels Komposthaufen bleibt nur die ebenfalls stinkende Biotonne, die kaum bodenvoll und selten abgeholt wird oder der Restmüll, der an meinem Wohnort in der Regel verbrannt wird. Vor kurzem bin ich auf eine ökologische Idee gestoßen, die bei manchem eher skeptische Reaktionen hervorrufen wird: Die Wurmkiste.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ecovacs Robotics Deebot Slim Ultra-flacher Staubsaugerroboter

Die EU hat schon 2014 die Leistung von Staubsaugern auf 1600 Watt begrenzt. 2017 wurde nochmal nachgelegt und das Limit auf 900 W herunter gesetzt. Es geht um das Energiesparen. Aber braucht man denn solche starken Sauger überhaupt? Für großflorige Teppich ja, aber viele Wohnungen haben Parkett, Fliesen, Dielen oder Auslegware. Da kann sich der Staub nicht im wuscheligen Teppich verfangen sondern liegt auf der glatten Oberfläche.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Fahrradschlauch um den Deckel gewickeltHat Euch schonmal ein fest sitzender Twist-off-Deckel in den Wahnsinn getrieben? Gerade bei eigenen Konserven sitzen die Deckel oft sehr fest.

Wer die Konservengläser wieder zum Einwecken benötigt, möchte den Deckel natürlich nicht zerstören. Es gibt einige Küchentipps, wie man fest sitzende Schraubgläser öffnen kann.

Und es gibt diesen genialen Upcycling-Tipp!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Vogelfutterstelle ohne Dach selber bauenVogelhäuschen gibt es im Herbst massig im Handel zu kaufen. Sie haben alle ein Dach und einen gewissen Niedlichkeitsfaktor.

Ich habe ein Vogelhaus zum Stehen. Allerdings ist das so groß, dass die Tauben kommen und die will ich nicht haben. Solche großen Vogelhäuschen sind eher problematisch.

Vögel brauchen kein Dach. Vögel mögen freie Flächen, wo sie alles gut sehen und bei Gefahr rasch wegfliegen können. Wer in ein Haus kriechen muss, riskiert "tote Winkel".

Dazu kommen Gesundheitsrisiken für Vögel. Vögel hüpfen in frei ausgelegtem Futter herum und können es dadurch mit Krankheitskeimen kontaminieren. Das Futter kann je nach Platz auch nass werden. Man müsste das Vogelhaus eigentlich jeden Tag (!) säubern. 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

WurmkisteWie man seinen Biomüll in einer Wurmkiste zu wertvollem Humus verarbeiten kann, habe ich Euch bereits beschrieben. Wer nun Interesse bekommen hat, aber keine Kunststoffwurmkiste kaufen möchte, kann sich eine Wurmkiste aus Holz selber bauen. Dazu braucht man nur etwas handwerkliches Geschick und etwas Werkzeug aus dem heimischen Werkzeugkasten. Hier zeige ich Euch, wie ich meine gebaut habe.