Gugelhupfform

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 6-12, je nach Stückgröße und Hunger
    Zubereitungszeit insg.: ca. 2 h

    Schoko-BananenkuchenDieser Gugelhupf ist eine Variante vom Schokoladengugelhupf. Die Bananen bringen viel Feuchtigkeit mit. Daher haben die Zutaten weniger Butter und Eier. Die Milch fehlt ganz. Der Schokoanteil ist zugunsten der Bananen reduziert, aber die 3 EL Kakao bringen genug Farbe in den Kuchen.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 6-12, je nach Stückgröße und Hunger
    Zubereitungszeit insg.: ca. 60 min

    Schoko-Mandel-Apfelmus-GugelhupfDieser Schoko-Mandel-Apfelmus-Gugelhupf ist der erste Kuchen, den ich mit meinem DIY-Backpulver gebacken habe und es hat auf Anhieb funktioniert.

    Das Rezept ist unkompliziert und eignet sich gut, Restbestände wie Mandeln und Kuvertüre vom Weihnachtsplätzchenbacken aufzubrauchen. 

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 6-12, je nach Stückgröße und Hunger
    Wartezeit: Am Schluss zum Abkühlen
    Zubereitungszeit insg.: ca. 60 min

    SchokoladengugelhupfDieses Rezept ist schon sehr alt und noch von meiner Oma. Funktioniert immer super und lässt sich schnell backen.

    Sie hat den Gugelhupf gern mal am Wochenende zum Kaffeeklatsch gebacken. cool

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 6-12, je nach Stückgröße und Hunger
    Wartezeit: Am Schluss zum Abkühlen
    Zubereitungszeit insg.: ca. 90 min

    Winterlicher SchokokuchenKampf gegen die Winterdepri mit Schokoladenkuchen. Man muss nur fest daran glauben, dann steigt die Laune deutlich. wink

    Der winterliche Touch kommt durch das Spekulatiusgewürz. Das ist eher ungewöhnlich für einen Schokogugelhupf, aber funktioniert.