Rezept

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Zubereitungszeit insg.: ca. 1,5 h

    Gefüllte KaffeekrapferlEin Rezept nicht nur für Weihnachten, denn das Gebäck passt auch gut zum Kaffeekränzchen.

    Die Plätzchen werden mit einer beliebigen kleinen Form aus dünnem Teig ausgestochen und dann mit Marmelade paarweise zusammengelegt. Das macht sie lecker. Bei der Marmelade ist man frei in der Wahl.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Zubereitungszeit insg.: ca. 2 h

    Gefüllte Kokos-PlätzchenAuch ein sehr leckeres Weihnachtsrezept sind diese Kokosplätzchen. Da ist nicht nur Kokos drin sondern auch Kokos dran.

    Die Deko mit der Schoko-Kokos-Hälfte dauert natürlich etwas länger, sieht aber super aus. Das Auge nascht mit. laughing

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Wartezeit: 1 h im Kühlschrank ruhen lassen
    Zubereitungszeit insg.: ca. 2 h mit Deko

    Gefüllte MohnplätzchenDiese Plätzchen haben typische Teegebäckgröße. Ein Happen und weg. laughing

    In der Konsistenz sind sie weich und lecker durch die Füllung. Hier darf man Marmelade nach eigenem Geschmack wählen.

    Die Schokoecke war dann noch eine kleine Zugabe. Die kann man weglassen, aber dadurch werden die Plätzchen auch stabiler.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Wartezeit: 1 h im Kühlschrank ruhen lassen
    Zubereitungszeit insg.: ca. 2 h

    Gefüllte MürbeteigplätzchenDiese Plätzchen sind ein altes Familienrezept und ganz einfach zu machen. Sie gehören zu meinen Standardplätzchen zu Weihnachten. Der Teig basiert einfach auf dem Grundrezept für Mürbeteig.

    Sie sollten nach dem Backen ca. eine Woche in einer Dose lagern. Dann werden sie weich und noch leckerer.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Zubereitungszeit insg.: ca. 1,5 h

    Gefüllte Mürbeteigplätzchen mit WalnüssenDieses Rezept verwendet wie bei den Anis-Schokoherzen, den Linzer Plätzchen und den Gefüllte Kokos-Plätzchen einen Mürbeteig.

    Die Zubereitung ist im Prinzip genauso. Der Teig ist etwas fester und wie man auf dem Bild sieht, sollte man durchaus noch dünner ausrollen.

    Als Deko eine Walnuss obenauf. Kann man aber auch weglassen, wer es nicht mag.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach

    Gefüllte NougatstangenDiese Stangen kann man fast mit der Zunge zerdrücken, wenn man sie etwas lagert und sie mürbe werden.

    Sie sind recht einfach zu machen. Ich habe sie mit einer Teigpresse *) auf das Backpapier gedrückt. So geht es sehr bequem und ohne viel Herumgeeiere.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 6-12, je nach Stückgröße und Hunger
    Zubereitungszeit insg.: 60 min

    Gefüllter SchokoladenkuchenDas Rezept ist für eine 26 cm Springform. Die Deko habe ich wegen einem Geburtstag so gewählt. Aber man kann das natürlich variieren, wie man möchte.

    Der Kuchen hat einen hohen Schokogehalt und wird eigentlich auch noch mit Schlagsahne gegessen. Wer ein Übermaß an Schoko nicht verträgt, kann die Kuvertüre weglassen.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 2-3
    Zubereitungszeit insg.: ca. 35 min

    GemüsereispfanneNa, wer findet den Fehler im Bild? Genau. Der Reis sieht matschig aus. Das liegt daran, dass ich nur noch Klebreis im Haus hatte und zu faul war, nochmal einkaufen zu gehen. cool

    Mit Parboiled-Reis wird es körniger und lockerer.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 2
    Zubereitungszeit insg.: ca. 35 min

    Gemüsereispfanne Variante 2Bei Gemüse-Reis-Pfanne - Variante 1 habe ich gepfuscht und den falschen Reis benutzt. Iiiih. yell Diesmal habe ich es richtig gemacht. Wohooo. innocent

    Wenn ihr genug Fantasie habt, könnt ihr euch Variante 3, Variante 4, Variante 5 usw. selber zusammenstellen. Wer auf dieser Website liest, ist ja eh schlau. Ihr schafft das schon.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Wartezeit: 45 min bis fertig gebacken
    Zubereitungszeit insg.: ca. 60 min

    Gemüseauflauf

    Ich plündere sehr gern den Gemüsestand und mache dann einfach einen Gemüseauflauf.

    Passende Auflaufschalen mit Deckel *) unterschiedlicher Größe kann man sich leicht besorgen.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 3-4
    Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min

    Gemüsepfanne mit LeberkäseDieses Rezept mit Leberkäse habe ich - glaube ich - mal aus Bayern mitgebracht. Aber der Reis passt irgendwie nicht ins Bild. So richtig kann ich mich leider nicht mehr erinnern, welche meiner Urlaubsbekanntschaften das auf der Pfanne hatte.

    Was dem Gericht etwas fehlte, war genug Flüssigkeit. Der Reis saugt ziemlich auf. Ich empfehle also für mehr Soße zu sorgen und zum Schluss zu binden.

    Falls Ihr auch Ideen habt, kommentiert einfach unten Eure Vorschläge. laughing

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 2
    Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min

    Pak ChoiDer niedliche Pak Choi ist ein Verwandter des Chinakohls. Wobei die Ähnlichkeit mehr Richtung Mini-Mangold geht. Der Kohl stammt aus Asien, hauptsächlich China, wird aber auch in Europa angebaut.

    Blätter und Stiele garen unterschiedlich lange. Wenn man den Kohl brät, dann gibt man die in Stücke geschnittenen Stiele zuerst in die Pfanne und ca. zwei Minuten später die Blätter.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: je nach Menge
    Zubereitungszeit insg.: 15 min

    Gemüsespieße für den GrillVegetarisch Grillen ist gar kein Problem. Abgesehen von Grillwürsten ohne Fleisch kann man auch eine Menge anderer Sachen einfach auf den Grill legen und mit einer würzigen Soße genießen.

    Super einfach funktionieren Gemüsespieße. Sehr praktisch finde ich dafür statt Schaschlik-Spieße die Verwendung von Yakitori-Spießen *).

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 3-4
    Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min

    Geschnetzeltes mit ReisDas ist eines meiner improvisierten Rezept für den Wok. Wenn man das Fleisch weglässt, erhält man ein vegetarisches Gericht.

    Geflügelfleisch bevorzuge ich aufgrund der kurzen Garzeit. Wer Rind- oder Schweinefleisch nimmt, muss längere Zeiten berücksichtigen, sonst wird das Gericht eine zähe Angelegenheit.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Wartezeit: 30 min Teigruhe
    Zubereitungszeit insg.: ca. 60 min

    GewürzrautenBei dieses Rezept kann man die Gewürze variieren. Dem einen oder anderen mag die angegebene Mischung in den fertigen Plätzchen "zu luschig" erscheinen. smile

    Wer es kräftiger mag, kann Zimt, Kardamom, Nelken, Muskatblüte und Aroma durch Pfefferkuchengewürz ersetzen und ggf. fein abgeriebene Zitronenschale einer Bio-Zitrone nehmen.

    Einfach mal ausprobieren.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 2
    Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min

    Gnocchi in Parmesan-Salbei-SauceWenn der Salbei im Garten oder auf dem Balkon wuchert, dann ist Zeit für leckere Gerichte mit Salbei.

    Für dieses Rezept braucht man nur wenige Zutaten und bekommt fix ein leckeres Mittagessen.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 3-4
    Wartezeit: 1 h Kochen
    Zubereitungszeit insg.: ca. 75 min

    GrünkohlWer Grünkohl separat und für verschiedene Gerichte vorab zubereiten möchte, kann es mit diesem einfachen Grundrezept tun.

    Viel Arbeit hat man nicht. Die meiste Zeit köchelt es vor sich hin.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 1
    Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min

    Grünkohl mit PutenbrustHat man Grünkohl nach Grundrezept zubereitet, kann man ihn für verschiedene Gerichte als Beilage verwenden. Mal abgesehen von den vielen Varianten mit Mettenden, Kassler und Würstchen geht es auch kalorienärmer mit Ente oder Pute.

    Bei diesem Rezept wurden einfach nur Kartoffeln gekocht und eine Putenbrust kross angebraten. Und schon ist das Gericht fertig.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 3
    Zubereitungszeit insg.: ca. 1,5 h

    GrünkohlGrünkohl gehört - glaube ich - zu den Gemüsen, die man entweder mag oder verabscheut. Grünkohl hat einen angenehmen und leicht würzigen Geschmack. Er schmeckt nicht luschig oder fad.

    Viele Grünkohlgerichte kommen mit Fleisch- oder Wurstbergen einher. Viel angenehmer finde ich Grünkohl als vegetarisches Gericht. Das geht zum Beispiel schnell und einfach mit Räuchertofu und Kartoffeln.

  • GundermannAb ungefähr April findet man z.B. in Wäldern meist am Wegrand das unscheinbare Gundermann-Kraut. Mit den blau-lila Blüten sieht der Gundermann flüchtig betrachtet etwas aus wie Taubnesseln.