DIY

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Zubereitungszeit insg.: ca. 60 min

    Marzipan-Orangen-PlätzchenEine Gebäckpresse hilft dabei, diese Plätzchen fix auf das Backblech zu bekommen. Ein ringförmiger oder blumenartiger Pressvorsatz ist hier gut geeignet.

    Die Plätzchen schmecken schon so, aber etwas Schoko finde ich bei so hellen Plätzchen immer ganz schick.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Zubereitungszeit insg.: ca. 45 min

    Mexikanischer BohnentopfDieses Rezept ist ein Partyrezept für Eilige. Es verursacht einen kleinen Müllberg aus Blech und Glas, der sich aber gut recyclen lässt.

    Das Rezept habe ich selber zusammengestellt. Es erfordert aufgrund der Konserven nicht allzuviel Arbeit und ergibt einen riesigen Topf, mit dem man viele satt bekommt. laughing

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Zubereitungszeit insg.: 10 min

    Mikrowellen-SemmelknödelAltbackene harte Brötchen übrig? Sehr gut!

    Damit kann man super ratz-fatz Mikrowellen-Semmelknödel machen und die Brötchen vor dem Wegwerfen bewahren.

    Es gibt Ähnlichkeiten zu den Böhmisch-Sächsische Knödel - Grundrezept.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 6, je nach Stückgröße und Hunger
    Wartezeit: zum Abkühlen
    Zubereitungszeit insg.: ca. 60 min

    SchokoladenkuchenBesonders im Winter wird angeblich Schokoladenkuchen zu Hauf verspachtelt. Schokolade vertreibt der Legende nach die Winterdepri und wirkt stimmungsaufhellend. Der Glaube versetzt die mürrische Stimmung.

    In Wirklichkeit lagert sich der Schokokuchen oft am Körper an und vergrößert die Konfektionsgröße. Aber das verdrängen wir besser. laughing Dieses Rezept habe ich mal zusammen mit einer kleinen 20er Springform geschenkt bekommen. Ich hatte vorher noch nie eine 20er. Ich habe allerdings auch nur anz wenige Rezepte dafür... wobei... man könnte ein "großes" halbieren. wink

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Zubereitungszeit insg.: ca. 60 min

    Mohn-Orangen-PlätzchenDas ist eines der Rezepte, wo eine Teigpresse oder Gebäckpresse *) sehr gute Dienste leistet. Damit lassen sich die Plätzchen wie eine breite Bandnudel pressen und dann immer stückweise "abschneiden".

    Zu Weihnachten ein schönes Leckerli. Bei der Deko kann man der Fantasie freien Raum lassen.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Wartezeit: 30 min im Kühlschrank ruhen lassen
    Zubereitungszeit insg.: ca. 2,5 h

    MohnkugelnWer die Bilder sieht, wird es schon vermuten: Es dauert. Am besten man macht die Mohnkugeln zu zweit, denn das Kugelrollen dauert im Verhältnis zum Backen ziemlich lange. Das Rezept ist zeitlich quasi anders herum zu den Ischler Weihnachtsplätzchen.

    Was bei den Ischlern die Zeit für die Nachbereitung ist, ist bei den Mohnkugeln die Vorbereitung. Man sollte eine feste Marmelade nehmen, die nicht so schnell verläuft. Gelee kommt eher nicht in Frage. Gute Konfitüre ist noch besser.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: ca. 4
    Wartezeit: 45-60 min wegen Tiefkühler
    Zubereitungszeit insg.: ca. 2 h

    MohnschneckenDas ist ein recht einfaches Rezept für Schnecken, bei dem man aber etwas Wartezeit einplanen muss. Die Schnecken werden nämlich mit einem Trick hergestellt, ohne dass man sich die Finger bricht.

    Der Haken ist, dass man fertigen Blätterteig braucht. Und der ist meist in Plastik verpackt. Wer keine plastikfreie Alternative findet, der macht einen Hefeteig wie bei den Pflaumenmus-Schnecken. Dann dauert die Wartezeit halt etwas länger, aber das ist ja Freizeit. wink

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 6-12, je nach Stückgröße und Hunger
    Zubereitungszeit insg.: ca. 1,5 h

    MöhrenkuchenMöhren sollen ja voll gut für die Augen sein... sagt man. Und so gesund. Deshalb sind in diesem Kuchen nicht nur Möhren drin sondern auch drauf. laughing

    Besonders lecker ist Möhrenkuchen, wenn er schön saftig ist. Nach Möhren schmerkt er aber eigentlich nicht. Und das ist auch gut so. Hier mein Lieblingsrezept.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Zubereitungszeit insg.: 15 min

    Mürbeteig-Marmeladen-Plätzchen Mürbeteig ist ein Basisteig für viele Weihnachtsplätzchen. Aber auch Kuchen gelingt damit gut.

    Ich verwende zwei Grundrezepte, eines für Kuchen und eines für Plätzchen.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Wartezeit: 1 h im Kühlschrank ruhen lassen
    Zubereitungszeit insg.: ca. 2,5 h

    Nougat-TalerDie Nougat-Taler sind nicht besonders süß. Die Süße kommt eigentlich nur vom Nougat.

    Wem das nicht reicht, der muss das Rezept etwas modifizieren und Puderzucker dazu nehmen.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 1
    Zubereitungszeit insg.: ca. 60 min

    NudelauflaufEin weiterer Nudelauflauf aus meiner Sammlung von Lieblingsrezepten - zugeschnitten auf eine Person für eine kleine Auflaufform *).

    Von den kleinen Auflaufformen habe ich übrigens mehrere. Man muss nicht immer eine große nehmen. Für mehrere Personen kann man das auch gleich getrennt backen. Kommt halt nur darauf an, wie bzw. wieviele kleine Auflaufformen man gleichzeitig in den Backofen bekommt.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 1
    Zubereitungszeit insg.: ca. 40 min

    Nudel-Schinken-AuflaufWer Nudelauflauf mit weniger Käse mag, also kein Mac 'n' Cheese, der kann dieses Rezept ausprobieren. Man muss nichtmal die Nudeln kochen.

    Die Penne, oder wie im Bild die Spirelli, garen einfach im Backofen in der Soße.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 2
    Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min

    Nudeln mit SpinatNochmal ein Rezept mit Spinat, aber diesmal ohne Knoblauch und ziemlich einfach. Der geschmackliche Unterschied kommt durch den Brunch Brotaufstrich "Feine Kräuter" *).

    Der Aufstrich basiert auf Rahm und Joghurt und liefert für die Nudeln quasi eine cremige "Soße" mit Kräutern.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 2
    Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min

    Nudeln mit Spinat-Knoblauch-SauceSpinat, hier insbesondere Blattspinat, kann man gut für Nudelgerichte einsetzen. Da es frischen Blattspinat selten gibt, sucht man ihn besser in der Tiefkühltruhe.

    Er muss etwas länger gegart werden, als der fertig zubereitete Rahmspinat. Es dauert aber nicht länger, als das Nudelkochen, so dass beide Bestandteile vom Gericht zeitgleich fertig sind.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Wartezeit: 1 h im Kühlschrank ruhen lassen
    Zubereitungszeit insg.: ca. 2,5 h

    Nuss-Nougat-Biskotten mit MarmeladenfüllungBiskotten oder auch Löffelbiskuit ist ein Gebäck, dass vor etlichen 100 Jahren erfunden wurde. Dieses Rezept hier adaptiert nur die Form der Löffelbiskuit. Es gibt dafür Ausstechformen in verschiedenen Größen. Sie gehören aber meist nicht zum Standardumfang von Ausstechsets.

    Auch bei diesen Biskotten habe ich wieder eine Schokoecke spendiert.

  • Für diesen Smoothe benötigt man einen richtigen Smoothie Maker *), zum Beispiel den OmniBlend V *). Für dieses Gerät gibt es auch Ersatzmesser, denn die 5-Jahres-Garantie schließt Verschleißteile nicht ein. Normale Standmixer sind eher für den Müll, wenn da etwas verschlissen ist. Außerdem schafft sie es nicht, die Früchte zu pürieren. Es werden dann eher kleine Bröckchen gemixt. Das schmeckt nicht besonders gut.

    Zutaten:

    Ergibt ca. 700 ml Saft:

    • 3 Orangen
    • 1 Blutorange
    • ca. 1/4 Ananas (ca. 100 g)
    • 2 mittlere Möhren
    • 10 g Ingwer
    • etwas Salat

     

    *) Amazon-Partnernet-Link

  • Für eine hohe Saftausbeute aus dem Dampfentsafter *) habe ich zwei Jahre lang Äpfel und Birnen mit einer Küchenmaschine zerkleinert. Die Maschine hatte einen Schneidaufsatz für Pommes frites. Das Obst kam klein gehäckselt heraus und war dadurch besser dem Dampf ausgesetzt. Aber die Küchenmaschinen von heute halten nicht allzuviel aus. Da muss man sich nur die Kundenrezensionen anschauen. Es sind leider gefühlt auch nur Wegwerfartikel aus Kunststoff.

    Also habe ich mich nach etwas robustem professionellerem umgeschaut und bin auf die Obstmühle "Bergamo" *) gestoßen.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Wartezeit: Am Schluss zum Trocknen des Zuckergusses.
    Zubereitungszeit insg.: ca. 90 min

    Orangen-PlätzchenDieses Plätzchen wurden an einem meiner "Weihnachtsplätzchenbacken mit Freunden" Wochenende gebacken. Das entwickelt sich langsam zur Tradition.

    Jedes Jahr treffen wir uns an verschiedenen Wochenenden, jeder bäckt seine Lieblingsrezepte und zum Schluss werden die Plätzchen getauscht. So hat jeder etwas von allen Sorten.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 8
    Zubereitungszeit insg.: ca. 30 min

    ChilliDieses Rezept ist kein Plädoyer für Konserven. Ich liebe frisch zu kochen. Wenn man aber ganz fix was zaubern muss, weil ein Rudel Freunde zum Überraschungsbesuch hereinschneit, dann muss es etwas einfaches sein.

    Dieses Chilli ist vielleicht das passende. Es geht recht einfach zuzubereiten, weil die meisten Zutaten in der Dose oder dem Glas fertig gegart sind. Glas und Blech lassen sich auch leicht recyclen.

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
    Personen: 4-6
    Zubereitungszeit insg.: ca. 45 min

    Pastaauflauf mit GyrosZum Durchfüttern von 4 hungrigen Mäulern ist dieses Rezept bestens geeignet.

    Danach ist man so satt, dass man erstmal 2 Stunden ins Verdauungskoma fällt. laughing